Elysium, das Brettspiel

Schlüpfe in die Rolle eines Halbgotts, der nach einem Platz im Pantheon der Götter des Olymps strebt.

Heuere Helden an, erwirb Artefakte und stelle dich heroischen Aufgaben.

Jeder der acht Götter des Olymps steht einer Familie von Karten vor, deren Effekte auf die Eigenschaften des jeweiligen Gotts zugeschnitten sind.

  • Hades

  • Athene

  • Poseidon

  • Hermes

  • Apollo

  • Hephaestus

  • Ares

  • Zeus

?
Rang
?
Aktivierungssymbol
?
Erwerbsbedingung

Die Karten

Die 168 Karten sind das Herz von Elysium. Sie zeigen Helden, Gegenstände, Fähigkeiten und die Götter selbst, die sich in die Aufgaben und Mythen der Spieler einmischen.

Jede Karte ist dabei genau einem der acht im Spiel enthaltenen Götter zugeordnet. Die Zugehörigkeit zu einem Gott wird durch die Farbe der Karte und ein Symbol gekennzeichnet.

Darüber hinaus hat jede Karte einen Rang (von 1 – 3) und eine Erwerbsbedingung (ein oder zwei Kreise).
Alle Karten zeigen außerdem ein Aktivierungssymbol, das anzeigt, wie und wann der Effekt dieser Karte eingesetzt werden kann – oder muss.
Der Effekt selbst wird im Textfeld darunter mittels Symbolen und Text beschrieben.

Der Bürger

Die Rückseite jeder Karte zeigt einen Bürger. Diese haben selbst keine Effekte, können aber als eine Art Joker genutzt werden, wenn sie ins Elysium entsendet werden, um einen Mythos fortzusetzen oder zu vollenden … auch wenn die Götter hiermit meist nicht einverstanden sind.

Aufgaben

In jeder der fünf Epochen des Spiels, erwerben die Spieler je 3 Karten und nehmen 1 Aufgabe an.
Die gewählte Aufgabe bestimmt die neue Spielreihenfolge und gewährt Gold sowie Siegpunkte. Außerdem bestimmt sie, wie viele Übergänge ins Elysium der Spieler in dieser Epoche durchführen darf.

Daher ist die Wahl der Aufgabe während jeder Epoche von großer Bedeutung. Auch kann es passieren, dass einem Spieler diese Wahl aufgrund eigener ungeschickter Entscheidungen – oder durch missgünstige Mitspieler – genommen wird.
Wenn ein Spieler keine Aufgabe wählen kann, so erhält er ein auf die Rückseite gedrehtes Aufgabenplättchen, das „unvollendete Aufgabe“ genannt wird. Ein Spieler mit einer unvollendeten Aufgabe wird letzter in der Spielreihenfolge und erhält nur ein einziges, armseliges Goldstück und darf nur einen Übergang durchführen.


Auf die Karte klicken, um die Rückseite anzuzeigen.